„Ich mache manchmal Samarita… Samaritaarbeit.“

Das ist Sister Margaret mit ihren 80 Jahren, hat aber in den 60er Jahren eine Ausbildung als Krankenschwester und Hebamme gemacht und in Mainz 6 Jahre gearbeitet.

P1080852
Sie konnte uns somit in Deutsch von ihren beeindruckenden Projekten erzählen. Eines davon heißt „Women against Aids“ (Suahili: KIWAKKUKI)
1986 wurde in Tanzania die erste HIV-Infektion bekannt, woraufhin die Organisation in Moshi gegründet wurde.
In der Gruppe, in der Ärzte, Krankenschwestern und SozialarbeiterInnen tätig sind, sollen besonders die Frauen lernen, sich gegen Aids zu schützen und auch mit ihren Männern über dieses schwierige Thema zu reden.

P1080855

Außerdem unterstützt die Organisation infizierte wie nicht infizierte Personen und klärt über Aids auf. Allein in der Kilimanjaro-Region gibt es über 2000 Aids-Waisenkinder.
Ihre Hauptaufgabe sieht Sister Margaret in dem LUDAO-Projekt, in einem Montessori-Kindergarten auf ihrem Gelände, das sie mit drei „Lehrerinnen“ und einer Köchin leitet. Den Kindergarten besuchen momentan 50 Kinder ab 2 Jahren, die im Gegensatz zu anderen Kindergärten auf spielerische Weise Malen, Singen und Lesen lernen. Hauptsächlich beruhen beide Projekte auf Spenden, doch kostet der Kindergarten auch Geld für die Eltern (25000 Schilling monatlich), was 12,50 € entspricht, was sie aber oftmals nicht aufbringen können. Manche Kinder dürfen dann umsonst teilnehmen.

Insgesamt kann man sagen, dass Sister Margaret eine aktive und lebensfrohe Person ist.

Europaschule Gladenbach

Dr.-Berthold-Leinweber-Str. 1
35075 Gladenbach

Tel. +49 - (0)6462 9174-0
Fax +49 - (0)6462 9174-19
e-mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020 Europaschule Gladenbach, V3.9

Impressum
Datenschutzerklärung

Nach oben