Heute sind wir sehr früh aufgestanden, da wir uns um 7 Uhr morgens an der Schule in Monteux zum Abfahren getroffen haben. Bei dem Abschied von den Eltern, Austauschpartnern und neuen Freunden sind bei manchen Tränen geflossen. Um 7.15 Uhr sind wir dann mit dem Bus nach Avignon zum Bahnhof gefahren. Unser TGV hatte leichte Verspätung und jetzt sitzen wir im Zug und freuen uns auf zu Hause.