Unser Sonntag in der Gastfamilie. Zwei Tagesberichte von Chiara und Miriam

Heute am Sonntag sind wir erst um 10 Uhr aufgestanden. Danach haben wir gefrühstückt. Es gab Müsli, Croissant und Schokobrötchen. Dann sind wir nach Velleron gefahren und haben dort bei einem Künstler die Bilder angeschaut. Die waren sehr interessant! Als wir wieder in Monteux waren, habe ich draußen im Hof mit Gabrielle (meiner Austauschpartnerin) und Anouk (Gabrielles Schwester) gespielt. Dann gab es zum Mittagessen Pommes und Fleisch. Danach habe ich wieder mit Gabrielle gespielt und wir haben Perlenarmbänder gemacht und deutsche Lieder gehört. Gabrielle hat dann ihrer Schwester bei den Hausaufgaben geholfen und ich habe ein bisschen gelesen. Danach haben wir Crêpes gebacken und sie gegessen. Nach einer Runde Gesellschaftsspiele gab es Suppe zum Abendessen. Der Tag war sehr schön und interessant.
Von Chiara

Wir haben am Sonntag ausgeschlafen. Als alle wach waren, haben Emilie (meine Austauschpartnerin), ihre beiden Brüder und ich verschiedene Spiele gespielt. Zum Mittagessen sind wir in ein Restaurant gefahren und konnten auswählen, was wir essen möchten. Danach sind wir in eine Grotte gefahren und haben diese mit einer französischen Führung besichtigt. Am Abend haben wir gespielt und es gab leckeres Abendessen. Danach haben Emilie und ich das Reisetagebuch ausgefüllt. Es war ein sehr schöner Sonntag!
Von Miriam

Bilder von Dominic aus Sarrain:

P3170006 P3170009
P3170008 P3170016
P3170012